19. – 21. April 2018

Von 19. – 21. April 2018 fand am Institut für Afrikawissenschaften die 4. Tagung des Netzwerks „Afrikaforschung in Österreich“ statt.

Die Tagung hatte zum Ziel, den Austausch zwischen allen zu fördern, die in Österreich zu Afrika bezogenen Themen forschen oder arbeiten.

Die 4. Afrikanetzwerktagung war nach vorangehenden Tagungen in Wien (2014), Innsbruck (2015) und Linz (2016) mit mehr als 100 TeilnehmerInnen das bisher größte Treffen von zu Afrika forschenden und studierenden Personen in Österreich. Drei Tage lang fanden am Institut Vorträge, Diskussionsrunden, Workshops und Filmvorführungen statt. Gute familiäre Stimmung und lebhafte Diskussionen prägten die Veranstaltung. 

Anbei finden Sie das finale Programm der Tagung, das besonders vielfältig ausfiel. 13 Panels, 4 Roundtables, 3 Workshops, 3 Filmvorführungen und 2 Exkursionsberichte füllten die drei Tage.

Außerdem ist auch das Programm mit Abstracts online!

Veranstaltet von: Netzwerk Afrikaforschung Österreich
in Kooperation mit: Institut für Afrikawissenschaften, Universität Wien: http://afrika.univie.ac.at/,  
Studienrichtungsvertretung Afrikawissenschaften und 
„Stichproben. Wiener Zeitschrift für kritische Afrikastudien“ http://stichproben.univie.ac.at/

Fotos von der Tagung