Willkommen bei uns am Institut!

Willkommen! Akwaaba! A ni se! Karibuni! Welcome! Yaane! Yegsi leen! Maraba! Wushe kǝnshero!

Semesterferien

Wir wünschen allen Studierenden und Angestellten eine erholsame vorlesungsfreie Zeit im Februar 2019. 

Topnachrichten

11.06.2019
 

Panel at ECAS2019: “Connecting African studies and mobility studies: theoretical considerations and empirical insights”

Bei der größten afrikawissenschaftlichen Tagung Europas von 11.-14. Juni 2019 in Edinburgh wird ein Panel von Birgit Englert und Immanuel Harisch...

16.05.2019 09:00
 

International Conference: "The Long History of Pan-African Intellectual Activism: More Than a Centenary, 1919-2019"

Department of African Studies, University of Vienna

Thursday to Friday, 16th to 17th May 2019

Organiser: Arno Sonderegger

 

10.03.2019
 

Call for papers: "Human, Intellectual and Cultural Mobilities between Africa and the Caribbean – From the Late 19th Century to the Present“

The reasearch platform "Mobile Cultures and Societies" is looking for contributions for a volume to be submitted to Routledge.

19.02.2019
 

Anmeldefrist für prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen

Die Anmeldefrist für prüfungsimmanente LVen läuft von Fr 01.02.2019 08:00 bis Fr 08.03.2019 10:00

19.02.2019
 

Abwesenheiten

StudienServiceStelle:

Von 19.2. bis 27.2.2019 wenden sich Studierende in dringenden Fällen an Herrn Daniel Görgl. Mail: daniel.goergl@univie.ac.at!

25.01.2019
 

Peer Review: "The Politics of Housing in (Post-)Colonial Africa"

Peer Reviews für den Sammelband des "Housing" Projekts sind herzlich willkommen.

 Die Afrikawissenschaften

Die Afrikawissenschaften sind eine Arealwissenschaft und widmen sich der Erforschung und Beschreibung afrikanischer Gesellschaften, insbesondere ihrer Geschichte, Sprachen und Literaturen. Das Studium befasst sich mit den Grundlagen des Wissens über afrikanische Gesellschaften und der Vernetzung Afrikas mit der Welt, sowie mit der Umsetzung dieses Wissens in beruflicher und anderer gesellschaftlicher Praxis.

Studienabschlüsse sind: Bachelor of Arts (BA), Master of Arts (MA) sowie das Doktorat.

Im Rahmen der afrikawissenschaftlichen Curricula vermitteln wir themenorientiert Geschichts-, Sprach- und Literaturwissenschaften. Zentral für das Selbstverständnis der Afrikawissenschaften ist multi- und interdisziplinäres Arbeiten. Deshalb betonen wir Vielfalt, Diversität und Wandel auch in unseren Wissenschaftskooperationen mit PartnerInnen aus aller Welt.