Willkommen bei uns am Institut!

Willkommen! Akwaaba! A ni se! Karibuni! Welcome! Yaane! Yegsi leen! Maraba! Wushe kǝnshero!

Topnachrichten

30.05.2019 09:00
 

14th Nilo-Saharan Linguistics Colloquium

30 May - 1 June 2019

VENUE: Department of African Studies/University of Vienna

ORGANIZER: Department of African Studies/University of Vienna ...

20.05.2019 17:00
 

Lecture by Dr. El Bernoussi: "China as a Leader of the Halal Business: An Opportunity to Strengthen MENA Ties"

GADS Lecture by Dr. Zaynab El Bernoussi from Al Akhwayn University, Ifrane, Morocco

16.05.2019 09:00
 

International Conference: "The Long History of Pan-African Intellectual Activism: More Than a Centenary, 1919-2019"

Department of African Studies, University of Vienna

Thursday to Friday, 16th to 17th May 2019

Organiser: Arno Sonderegger

 

07.05.2019 17:00
 

Lecture "Perspectives of Translation in (African) German Studies" by Dr. Shaban Mayanja (Institute of German Studies and Comparative Literature,...

29.04.2019 15:30
 

Defensio "The land question in South Africa - a society's touchstone"

Öffentliche Defensio der Masterarbeit Thomas Krizek, BA

15.04.2019
 

Osterferien 2019

Die Osterferien finden von 15. - 28. April 2019 statt.

Bitte beachten Sie die Ferienöffnungszeiten des Sekretariats:

Mi, 24.04.2019: 10:00-12:00 Uhr...

 Die Afrikawissenschaften

Die Afrikawissenschaften sind eine Arealwissenschaft und widmen sich der Erforschung und Beschreibung afrikanischer Gesellschaften, insbesondere ihrer Geschichte, Sprachen und Literaturen. Das Studium befasst sich mit den Grundlagen des Wissens über afrikanische Gesellschaften und der Vernetzung Afrikas mit der Welt, sowie mit der Umsetzung dieses Wissens in beruflicher und anderer gesellschaftlicher Praxis.

Studienabschlüsse sind: Bachelor of Arts (BA), Master of Arts (MA) sowie das Doktorat.

Im Rahmen der afrikawissenschaftlichen Curricula vermitteln wir themenorientiert Geschichts-, Sprach- und Literaturwissenschaften. Zentral für das Selbstverständnis der Afrikawissenschaften ist multi- und interdisziplinäres Arbeiten. Deshalb betonen wir Vielfalt, Diversität und Wandel auch in unseren Wissenschaftskooperationen mit PartnerInnen aus aller Welt.