Willkommen bei uns am Institut!

Willkommen! Akwaaba! A ni se! Karibuni! Welcome! Yaane! Yegsi leen! Maraba! Wushe kǝnshero! Sawubona!

Topnachrichten

09.08.2020 09:00
 

IFK_Sommerakademie 2020

Zeit: 09.–15.08.2020

Ort: Jägermayrhof Linz

Thema: Transformationen kultureller und gesellschaftlicher Mobilität

Bewerbungsbeginn: 12. Februar 2020...

26.07.2020 10:00
 

28th International Congress of FILLM

Linguistic, Literary, and Cultural Diversity in a Global Perspective

26th to 29th July, 2020

University of Vienna, Main Building

10.03.2020 17:00
 

Guns, Archives and the Power of History

A talk with Giacomo Macola, Assistant Professor at the Universita La Sapienza, Rome.

Tuesday, 10 March 2020,...

20.02.2020 19:00
 

Forum Südliches Afrika: Die geteilte Stadt. Urbanität in Livingstone zwischen Kolonialismus und Postkolonialismus

Vortrag von Carl-Philipp Bodenstein

Donnerstag, 20. Februar 2020, 19:00 Uhr

SADOCC-Bibliothek, Favoritenstraße 38/18/1, 1040 Wien ...

14.01.2020
 

Wir freuen uns, dass die neue Ausgabe Nr. 37/2019 der „Stichproben. Wiener Zeitschrift für kritische Afrikastudien/ Vienna Journal of African Studies”...

 Die Afrikawissenschaften

Die Afrikawissenschaften sind eine Arealwissenschaft und widmen sich der Erforschung und Beschreibung afrikanischer Gesellschaften, insbesondere ihrer Geschichte, Sprachen und Literaturen. Das Studium befasst sich mit den Grundlagen des Wissens über afrikanische Gesellschaften und der Vernetzung Afrikas mit der Welt, sowie mit der Umsetzung dieses Wissens in beruflicher und anderer gesellschaftlicher Praxis.

Studienabschlüsse sind: Bachelor of Arts (BA), Master of Arts (MA) sowie das Doktorat.

Im Rahmen der afrikawissenschaftlichen Curricula vermitteln wir themenorientiert Geschichts-, Sprach- und Literaturwissenschaften. Zentral für das Selbstverständnis der Afrikawissenschaften ist multi- und interdisziplinäres Arbeiten. Deshalb betonen wir Vielfalt, Diversität und Wandel auch in unseren Wissenschaftskooperationen mit PartnerInnen aus aller Welt.